Schlagwort-Archiv: Denken

10 Gebote der Führung von Autor Uwe Melzer, WISSEN Agentur Mittelstandsberatung

0Shares

01. Dienen statt herrschen.
Denn dienen kommt vor verdienen. Zuerst muss ich dienen, dann wird mein Dienen mit dem Verdienst entlohnt. Damit bestimmt das Maß meines Dienens mein Gehalt und mein Einkommen.

02. Sich selbst nicht so wichtig nehmen und als Mittelpunkt sehen.
Niemand auf dieser Welt ist unersetzlich, auch der beste Chef nicht. Jeder ist ersetzbar. Und kein Mensch auf dieser Erde kann wissen, ob er morgen noch lebt.

03. Seine Mitarbeiter, Kunden, bzw. alle anderen Menschen höher achten, als sich selbst.
Denn, die Würde des Mitarbeiters ist unantastbar! Vorgesetzte und auch Mitarbeiter müssen also stets dafür sorgen, dass ein anständiger, menschenwürdiger Umgang miteinander und den Kunden gegenüber gepflegt und eingehalten wird.

04. Seine Mitarbeiter in die Lager zu versetzten vorgegebene Ziele zu erreichen.
Bedeutet Mitarbeiter permanent zu schulen, motivieren, coachen, anleiten und führen! Führen heißt auch Leitprinzipien einzuhalten und mit Respekt, Anerkennung und Ermutigung seinen Mitarbeitern zu begegnen. Lob & Anerkennung ist der stärkste Motivationsfaktor und hier versagen die Chefs in der Regel am meisten. Denn die meisten Mitarbeiter leiden unter einer nicht vorhandenen Wertschätzung. Aber nur mit Lob & Anerkennung kann Mut und Zivilcourage in einem Unternehmen gedeihen. Ideal ist es Mitarbeiter so viel wie möglich in Freiheit und Autonomie arbeiten zu lassen und ihnen dabei absolutes Vertrauen zu schenken. Auch mit dem Wissen, dass Mitarbeiter immer wieder versagen werden, genauso wie ich als Führungskraft selbst.

05. Als Chef muss ich nicht Alles Wissen.
Dafür habe ich Mitarbeiter, die mehr Wissen dürfen als ich. Dafür kann es auch Mitarbeiter geben, die mehr verdienen, ein größeres Gehalt bekommen, weil Sie in Ihrem Spezialgebiet über WISSEN verfügen, das wertvoller ist, als der Chef selbst. In meinem Berufsleben habe ich in der IT-Branche erfahren, dass namhafte Unternehmen vom Markt verschwunden sind, weil Geschäftsführer nicht ertragen konnten, dass Vertriebbeauftragte mehr verdient haben, als Sie selbst. Aber ein Unternehmen mit Geld über den Verkauf zu versorgen, ist die wichtigste Funktion in einem Unternehmen. Denn ohne Verkauf kann im Unternehmen selbst kein Geld verteilt werden.

06. Mitarbeiter sind wichtiger als Kunden.
Der Satz: „Der Kunde ist König“ ist grundlegend falsch und gilt schon lange nicht mehr. Denn der Kunde will positiv „geführt werden“. Nur gute Mitarbeiter generieren auch gute Kunden. Und schlechte Mitarbeiter generieren gar keine Kunden und eventuelle Interessenten & Kunden werden noch abgeschreckt. Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Motivation, Qualität und Ausbildung der Mitarbeiter stehen im Vordergrund. Lob & Anerkennung ist der stärkste Motivationsfaktor: Nichts aktiviert unser Streben so sehr wie der Wunsch nach persönlicher und sozialer Anerkennung. Zwischenmenschliche Anerkennung, Wertschätzung, Zuwendung oder Zuneigung bilden den Kern der menschlichen Motivation. Zum Lob & Anerkennung gehört auch eine gute, faire und gerechte Entlohnung. Es ist deshalb richtig, dass gute Mitarbeiter, auch in vergleichbaren Positionen mehr verdienen, als andere bzw. der Durchschnitt. Auch hier gilt leider ein Negativfaktor. Im Durchschnitt beschäftigen Unternehmen nur 20 % „gute Mitarbeiter“ und 80 % sind allenfalls Durchschnitt oder darunter. Der Anteil der wirklich guten Spitzenkräfte in einem Unternehmen liegt ca. nur bei 3 %. Was könnte ein Unternehmen erreichen, wenn es „nur“ 80 % wirklich gute Mitarbeiter beschäftigen würde. Leider scheitert das allein schon an der nur durchschnittlichen Bezahlung. Für billiges Geld bekomme ich auch keine guten Leute!

07. Seien Sie absolut ehrlich, auch wenn es zu Ihrem eigenen Nachteil ist.
Es ist eine Wahrheit, dass alle Unehrlichkeit, Betrug, Halbwahrheiten und vieles mehr irgendwann ans Tageslicht kommt. Das können Sie nicht aufhalten und nicht vermeiden. Oft geschieht es durch reinen Zufall. Der Fall ist immer tiefer, als der Aufstieg. Es ist tatsächlicher besser auf mehr Geld und mehr Anerkennung zu verzichten, als sich irgendeinen Erfolg mit Unehrlichkeit, egal in welcher Form, zu erkaufen. Nur der Ehrliche wird langfristig Erfolg ernten. Die „Anderen“ gehen irgendwann unter, auch wenn Sie kurzfristig erfolgreicher sind. Auf einer Lüge oder Unwahrheit kann kein Unternehmen aufgebaut werden. Es ist zum Scheitern verurteilt.

08. Achten Sie weniger auf Ihren eigenen Vorteil
Führen und Unternehmensführung bedeutet zuerst das Wohl der „Anderen“, in diesem Fall der Mitarbeiter, der Kunden, auch der Lieferanten und des Unternehmens zu berücksichtigen, für das ich arbeite, als meinen eigenen Vorteil in den Vordergrund aller Überlegungen zu stellen. Denken Sie daran, das „Dienen“ wird bezahlt und nicht das Suchen nach dem eigenen Vorteil.

09. Nehmen Sie sich Auszeiten
Kein Mensch und kein Sportler kann jeden Tag, 24 Stunden lang, über Jahre hinweg ohne Unterbrechung, Höchstleistungen vollbringen. Aber genau das versuchen viele Unternehmer, Manager und Führungskräfte im Berufsleben. Manchmal wird das sogar von Mitarbeitern verlangt. Das führt dazu, dass irgendwann alle Reserven erschöpft sind und Leistung, egal in welcher Form, nicht mehr möglich ist. In meinem Buch mit dem Titel: „50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben“ habe ich darüber im Kapital 20. Managen/Führen heißt …., biblische Arbeitszeiten folgendes geschrieben: In der Bibel, als der Mensch noch mit sich selbst und seine Umwelt im Einklang lebte, steht folgendes: „Arbeite von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang an sechs Tagen in der Woche.“ Dabei war der Ruhetag der Sabbat, eigentlich Samstag, heute ist es bei uns der Sonntag. Sie sollten das einhalten. Gott hat das nicht umsonst den Menschen aufgetragen. Hier verrate ich Ihnen ein persönliches Geheimnis. Der Erfolg und die Leistung kommt nicht aus den Trainingstagen (Berufstagen), sondern aus den Ruhetagen. Mein Hobby war und ist das Rennrad fahren. Einige Radrennen im Hobby-Elite Bereich habe ich in meiner Altersklasse gewonnen, auch noch als ich über 50 Jahre alt war. Trainiert habe ich 4 bis 5 x wöchentlich. Die Leistung wurde nur dadurch gesteigert, dass z.B. nach 3 harten Trainingstagen ein Ruhetag eingelegt wurde, ohne jegliche, körperlich Belastung. Das harte Training (ca. 12.000 – 15.000 Radkilometer im Jahr) hat allein nicht zur Leistungssteigerung geführt, sondern erst nach dem Ruhetag war der Körper zu besseren Leistungen fähig. Viele meiner Radkollegen haben mehr und ohne Unterbrechung trainiert. Ihre Leistungen wurden im Laufe der Saison immer schwächer, obwohl sie wesentlich jünger waren als ich, während ich immer schneller wurde und am Saisonhöhepunkt die Rennen gewann. Das gleiche gilt für Ihr Berufsleben. Mein Termin, der in meinem wöchentlichen Kalender immer eingehalten wird, sofern nicht etwas völlig außergewöhnliches eintritt, ist mein Gottesdienstbesuch am Sonntagmorgen im meiner Gemeinde. Das ist für mich der wichtigste Termin der Woche und meine Erholung für mehr Leistungsfähigkeit im Alter und im Alltag.

10. Arbeiten Sie mit Vertrauen, Geduld und Weisheit. Ersten Denken, dann handeln. Glauben Sie an den Erfolg!
Im Leben und auch im Beruf geht es oft darum alles möglichst in der richtigen Reihenfolge zu tun. Das bedarf öfters des Nachdenkens, bevor gehandelt wird. Suchen Sie sich gute Ratgeber. Üben Sie Geduld vor wichtigen Entscheidungen. Gehen Sie in die Stille. Schaffen Sie sich eine Zeit und einen Raum der Ruhe. Sie müssen auch bereit sein sich etwas sagen zu lassen bzw. Kritik anzunehmen. Einer meiner Lieblingssätze in der Bibel steht im Neuen Testament in Jakobus 1,5: „Wenn es aber einem von euch an Weisheit fehlt, bitte er Gott darum, und sie wird ihm gegeben werden; denn Gott gibt allen gern und macht dem, der ihn bittet, keine Vorhaltungen. Doch soll der Betreffende seine Bitte in einer Haltung des Vertrauens vorbringen und nicht in der Haltung des Zweiflers; denn wer zweifelt, gleicht einer Meereswoge, die – vom Wind aufgepeitscht – einmal hierhin und dann wieder dorthin getrieben wird. Ein solcher Mensch soll nicht meinen, er werde vom Herrn etwas bekommen, denn er ist in seinem Innersten gespalten, und seine Unbeständigkeit kommt bei allem, was er unternimmt, zum Vorschein.“ Oft hatte ich in meinen Berufsleben als Geschäftsführer und Manager die Situation, dass ich für bestimmte Probleme keine Lösung und auch keinen Lösungsansatz hatte. Die Bitte zu GOTT um Weisheit hat bei mir als Christ jedes Mal zu außerordentlich guten Ergebnissen geführt und den Unternehmen unerwartet positive Erfolge und Erträge beschert.

Diesen Artikel können Sie auch kostenlose hier als PDF-Dokument downloaden!


Nur wenige Menschen erklimmen einen hohen Berggipfel. Das überwältigende Erfolgsgefühl der Gipfelbesteigung erlebt die große Masse der Menschheit nicht. Das gleiche gilt für Unternehmen. Nur wenige erreichen den Gipfel. Die Mehrheit bleibt auf den breiten Strassen im Tal. Was ist Ihr Weg?
Der Weg / die Straße ist weit, breit und groß, die zur Verdammnis (zum Unglück) führt, und viele sind es, die diesen Weg gehen. Eng und schmal dagegen ist der Weg (auf den Gipfel) / die Straße die zum Leben (Erfolg) führt und wenige werden ihn gehen. (Bibel, NT, Matthäus 7,14).

Die Grundlage dieser 10 Gebote stammen aus meiner eigenen Erfahrung von 50 Jahren im Berufsleben. Doch GOTT hat den Menschen schon vor ca. 3.500 Jahren nach unserer Zeitrechnung diese 10 Gebote an die gesamte Menschheit an den Juden Mose übergeben, der damals das Volk Israel aus der Knechtschaft in Ägypten geführt hat:

01. Ich bin der Herr dein GOTT! Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.

02. Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen. Weder von dem was im Himmel noch auf Erden ist. Bete sie nicht an und diene ihnen nicht.

03. Du sollst den Namen des HERRN, deines GOTTES, nicht missbrauchen.

04. Gedenke des Sabbattages, daß du ihn heiligst.

05. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf daß du lange lebest, in dem Lande, das dir der HERR, dein GOTT, geben wird.

06. Du sollst nicht töten.

07. Du sollst nicht ehebrechen.

08. Du sollst nicht stehlen.

09. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wieder deinem Nächsten.

10. Du sollst nicht begehren deines nächsten Haus, Weib, Knecht, Magd, Rind, Esel=(früher großes Vermögen > heute in etwa ein teurer Mercedes Benz) noch alles, was dein Nächster hat.

Vom MINUS zum PLUS!
Das ist Ihre Chance! Gott sagt, er liebt Sie, er verliert Sie nie aus den Augen. Der Glaube ist da für das Unmögliche! Bibel, Neues Testament, Matthäus 11,5-6 + Lukas 7,22-23: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Alle die zu Jesus Christus im neuen Testament der Bibel kamen wurden geheilt. Das ist auch heute noch die Botschaft an die Menschheit. Am tiefsten Punkt unserer Not setzt das Evangelium von Jesus Christus an. Jesus sah sein Leben als eine Befreiungsaktion. Er sagte, er sei gekommen, “zu suchen und zu retten, was verloren ist”. Er selbst hat auch gesagt, dass sein Tod kein Unfall war. Er kam, um zu sterben: “Des Menschen Sohn kam nicht, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben für viele hinzugeben.” https://www.minus-plus.de

RfD Rettung für DeutschlandMehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@wissen-agentur.de
Internet: www.wissen-agentur.de

Erfolg oder Niederlage? – Worauf kommt es im Leben an?

0Shares

Ein Fremder fragte auf der Straße einen alten Mann: „Sag mal: Welche großen Männer wurden in dieser Stadt geboren?“ Der weise Mann antwortete: „In dieser Stadt kommen nur Kinder zur Welt.“

Ja, es ist so einfach. Überall auf der Welt kommen Kinder zur Welt, keine großen Männer, keine großen Frauen, ganz einfach Kinder. Und aus einigen davon wird etwas Großes. Woran wird das wohl liegen? Es hängt sicherlich nicht davon ab, wer deine Eltern sind. Das wurde schon tausende Mal bewiesen. Es hängt auch ganz sicher nicht davon ab, auf welcher Seite der Stadt du geboren bzw. aufgewachsen bist. Es hängt auch nicht von deiner Ausbildung ab oder von deinen Talenten oder gar davon, ob du Geld hast oder nicht. Nein, das alles sind nicht die wesentlichen Dinge. Es gibt ja viele sehr talentierte Menschen mit exzellenter Ausbildung, die im Leben nicht weiterkommen.

Worauf kommt es dann wirklich an, ob jemand – klein begonnen – als große Persönlichkeit sein Leben auf dieser Erde beendet? Man könnte jetzt sagen: Das hängt ab von deinen Zielen. Gut, das stimmt in gewisser Weise. Oder von deinem Denken. Ja das spielt ganz sicher eine große Rolle. Oder von den Chancen, die dir begegnen. An Chancen mangelt es keinem Menschen, wenn er sie nur sehen und zugreifen würde.

Worauf kommt es dann an? Ich bin fest davon überzeugt, dass es ganz besonders darauf ankommt, was du für dich selbst in deiner Zukunft siehst. Von deinen Perspektiven, die du für dein eigenes Leben hast. Eine Perspektive, die du dir selbst gibst, für die du dich entscheidest. Was siehst du vor deinem geistigen Auge für deine Zukunft? Siehst du die Berufung Gottes für dich oder nur die Umstände, die versuchen sich dagegenzustellen. Das ist das, was dann auch geschieht.

Fazit:
Es gibt leider viele Schauer auf dieser Welt, die mit ihren Augen schauen, aber mit ihrem Herzen nicht sehen. Schauen tut man mit den Augen. Sehen tut man mit dem Herzen. Was siehst du für dich mit deinem Herzen? Das ist stärker als alle Umstände, die versuchen dagegenzusprechen. Umstände haben keine Chance, wenn Feuer in deinem Herzen brennt. (Quelle: Karl Pilsl)

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

GOTT freut sich an Deinem Wohlstand – GOTT hat Freude daran, Dir eine Freude zu bereiten! – englische und deutsche Übersetzung

13Shares

………. sie sollen allezeit sagen: Der Herr sei hochgelobt, der das Heil seines Knechtes will! (Bibel, AT, Psalm 35,27 Schlachter Übersetzung)

………. Stets sollen sie sagen: „Groß ist Jahwe, / der Freude hat am Wohl seines Dieners!“ (Bibel, AT, Psalm 35,27 Neue ev. Übersetzung)

Andere Übersetzung Bibel, AT, Psalm 35,27: Sie mögen ständig sagen: „Der Herr sei erhoben, der Freude hat am Wohlstand/Wohlergehen seines Knechtes.“

Genauso wie Eltern sich freuen, wenn es ihren Kindern gut geht und sie vorankommen, möchte Gott, dass es Dir gut geht und Du auf allen Gebieten Deines Lebens voran kommst. Es macht ihm Freude Dir Wohlstand zu schenken. Er möchte nicht, dass Du gerade so über die Runden kommst.

Gott möchte, dass es Dir so gut geht, dass Andere, die in Deine Nähe kommen, von diesem Überfluss erfasst und gesegnet werden. Er möchte, dass Du so in Deinen Finanzen gesegnet bist, dass Du nicht nur alle Deine eigenen Rechnungen bezahlen und Dir Deine Träume erfüllen kannst, sondern obendrauf noch zum Segen für Andere wirst!

Der Schlüssel dazu liegt darin, dass Du dafür Raum in Deinem Denken machen musst. Du musst erwarten, dass er Dich segnen will! Mache einen Schritt im Glauben und fange an ihm zu danken für Überfluss in allen Deinen Lebensbereichen. Sprich aus, dass sein Segen Dich verfolgen wird, weil Du auf seinen Wegen gehst!

Gib Dich nicht mit einer „es reicht ja – gut genug“ – Mentalität zufrieden. Entwickle eine Überfluss-Mentalität, denn Gott hat Freude am Überfluss seiner Leute!

Gebet:
Abba lieber Vater im Himmel, im Namen des Herrn Jesus Christus, ich übergebe dir heute alle meine Lebensbereiche. Hilf mir, deine Güte und Gnade zu verstehen. entwickle in mir eine Überfluss-Mentalität und zeige mir, wie ich ein Segen für Andere sein kann. In Jesus Christus Namen, Amen. GOTT segne Sie. Christliches Tageswort von Joel & Victoria Osteen aus den USA.

He Delights in Your Prosperity – Today’s Scripture

“…Let the Lord be magnified, Who has pleasure in the prosperity of His servant.”
(Psalm 35:27, NKJV)

In the same way that a parent loves to see their child doing well and excelling, God wants you to do well and excel in every area. He takes pleasure in prospering you. He doesn’t want you to just barely have enough to meet your own needs. God wants you to be so blessed that when other people get around you, it overflows onto them. He wants you to be so blessed in your finances that you can pay your own bills, accomplish your own dreams and also be a blessing to other people.

The key is that you have to make room for it in your thinking. You have to expect that He wants to bless you. Take a step of faith today by thanking Him for His abundance in every area of your life. Declare that because you follow His ways, His blessings are going to chase you down! Don’t just settle for a “good enough” mentality, develop an overflow mentality because God delights in the prosperity of His people!

A Prayer for Today
“Father, today I surrender every area of my life to You. Help me to understand Your goodness and grace. Develop in me an overflow mentality and show me how to be a blessing to others in Jesus’ name. Amen.”

Hillsong Konstanz – Herzliche Einladung zum Gottesdienst – Jeden Sonntag, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – Schneckenburgstr. 11, 78467 Konstanz
Junge Leute, ältere Leute, und viele Kinder und Familien jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft kommen am Sonntagmorgen zum Gottesdienst! Gemeinsam stehen wir im Lobpreis und hören Predigten aus Gottes Wort, die uns nicht nur am Sonntag sondern auch für Montag bis Samstag ausrüsten und unser Leben stärken. Die Kirche ist mit Menschen gefüllt. Viele sind zu Besuch und bleiben nach dem Gottesdienst noch auf einen Kaffee. http://hillsong.com/germany/konstanz

Hillsong-Gemeinde in Düsseldorf: http://hillsong.com/germany/dusseldorf

Jesus Gemeinde Schramberg-Sulgen – Herzliche Einladung zum Gottesdienst –
Jeden Sonntag, 10:00 Uhr: http://jesus-gemeinde.org/

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

Neues Denken, neues Leben! – englische und deutsche Übersetzung

0Shares

Auch füllt niemand jungen Wein in alte Schläuche. Er ´gärt ja noch und` würde die Schläuche zum Platzen bringen, und der Wein samt den Schläuchen wäre verloren. Nein, jungen Wein füllt man in neue Schläuche (Bibel, NT, Markus 2,22).

Bist du bereit für den Aufstieg (increase)? Bist Du bereit, zum nächst höheren Ebene vorzudringen, geistlich, körperlich und emotional?
Oft hören Menschen davon, dass Gott viel mehr für sie bereit hält und das stößt etwas an in ihrem Innern. Ihr Geist kommt in Übereinstimmung mit Gott. Doch dann melden sich ihre menschlichen Gedanken und produzieren Zweifel am laufenden Band. „Das klappt sowieso nicht; das wird kein gutes Jahr; man sieht doch, wo die Wirtschaft steht…“ Oder: „Gesund wirst du bestimmt nicht mehr. Schau doch nur den Arztbericht an.“ „Du warst jetzt so lange Single; das wird nichts mehr mit einem Partner für dich.“

Das alles sind alte Weinschläuche der Gedanken, die Du entsorgen solltest. Eine neue Zeit ist angebrochen. Was in der Vergangenheit war ist aus und vorbei. Du erlebtest vielleicht einige Enttäuschungen; Du hast Dinge versucht und bist gescheitert oder es klappte einfach nicht. Das ist einfach so.

Gott sitzt immer noch auf den Thron.
Es ist an der Zeit, eine neue Vision für Dein Leben zu bekommen. Es ist Zeit für ein neues Denken. Du kannst nicht mit alten Denkstrukturen vorangehen. Lass das Alte hinter Dir und konzentriere Dich auf das Neue, damit Du alle Segnungen Gottes empfangen kannst, die er für dich bereit hält!

Gebet:
Abba lieber Vater im Himmel, im Namen des Herrn Jesus Christus, heute lege ich mein altes Denken ab, ich lege alte Gewohnheiten ab und alles was mich von Deinem Besten abhält. Stärke mich durch deinen Geist, damit ich im Glauben leben und das neue Leben erfassen kann, das du für mich bereit hältst. In Jesus Christus Namen, Amen. GOTT segne Sie. Christliches Tageswort von Joel & Victoria Osteen aus den USA.

New Thinking, New Living – TODAY’S SCRIPTURE
“And no one puts new wine into old wineskins; or else the new wine bursts the wineskins, the wine is spilled, and the wineskins are ruined. But new wine must be put into new wineskins.” (Mark 2:22, NKJV)

TODAY’S WORD from Joel and Victoria
Are you ready for increase? Are you ready to go to the next level, spiritually, physically and emotionally? Many times, people hear that God has more in store and something resonates on the inside. Their spirit comes into agreement with God, but oftentimes, their natural mind will be bombarded with doubt. Thoughts will come like, “It’s not going to happen for you. You’re not going to have a great year. You know what the economy is like.” Or, “You’re never going to get well. You saw what the medical report said.” “You’re never going to get married. You’ve been single so long.”

Those are old wineskins; the old way of thinking that you have to get rid of. This is a new season. What’s happened in the past is over and done. You may have been through some disappointments; you may have tried and failed, or things didn’t work out. That’s okay. God is still on the throne. It’s time to get a new vision for your life. It’s time for new thinking. You can’t move forward with old mindsets. Let go of the old and embrace the new so you can receive all of the blessings God has in store for you!

A PRAYER FOR TODAY
Father, today I choose to release old thinking, old habits and anything that would keep me from Your best. Strengthen me by Your Spirit so that I can live in faith and embrace the new life You have in store for me in Jesus’ name. Amen.

Hillsong Konstanz – Herzliche Einladung zum Gottesdienst – Jeden Sonntag, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – Schneckenburgstr. 11, 78467 Konstanz
Junge Leute, ältere Leute, und viele Kinder und Familien jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft kommen am Sonntagmorgen zum Gottesdienst! Gemeinsam stehen wir im Lobpreis und hören Predigten aus Gottes Wort, die uns nicht nur am Sonntag sondern auch für Montag bis Samstag ausrüsten und unser Leben stärken. Die Kirche ist mit Menschen gefüllt. Viele sind zu Besuch und bleiben nach dem Gottesdienst noch auf einen Kaffee. http://hillsong.com/germany/konstanz

Hillsong-Gemeinde in Düsseldorf:
http://hillsong.com/germany/dusseldorf

Jesus Gemeinde Schramberg-Sulgen:
http://jesus-gemeinde.org/

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

Programmiere Dein Leben auf Größe! – englische und deutsche Übersetzung

1Shares

Und stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes (Bibel, NT, Römer 12,2).

Mein Vater wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf. Seine Eltern verloren alles in der großen Wirtschaftskrise. Er besaß kein Geld, keine Bildung und keine Zukunftsaussichten. Sein Denken war programmiert durch Armut, Niederlage und Mittelmäßigkeit. Damit hätte er sich abfinden können, denn etwas anderes hatte er bis dahin noch nicht kennen gelernt. Er hätte denken können: „Hey, das ist mein Leben – fertig. Wir sind eben arme, einfache Leute.“ Doch mit 17, als er sein Leben Jesus Christus übergab, begann er, sein Denken neu zu programmieren. Tief in ihm sagte eine Stimme: „Du bist für mehr geschaffen worden als das hier. Das ist nicht deine Bestimmung, ständig zu kämpfen und mit Mühe und Not über die Runden zu kommen.“ Er begann, den Samen der Größe in sich zu spüren. Seine Einstellung war: „Das ist vielleicht der Ort wo ich bin, aber das ist nicht was ich bin. Ich bin vielleicht zurückgedrängt, aber ich bin nicht der Besiegte. Ich bin ein Kind des allmächtigen Gottes.“

Egal, was in Deinem Leben passiert ist: Du kannst Dein Leben neu für etwas Großes programmieren. Du kannst die verkehrte Einstellung der Welt hinter Dir lassen und Deine Gedanken neu nach dem Wort Gottes programmieren. Erlaube es dieser Wahrheit, tief in Dich einzudringen, damit Du am Ende aufsteigen kannst zu der wahren Größe, die Gott für Dich vorgesehen hat!

Gebet:
Abba lieber Vater im Himmel, im Namen des Herrn Jesus Christus, danke dass du einen guten Plan für meine Zukunft hast, egal was in meiner Vergangenheit passiert ist. Ich will meine Gedanken mit der Wahrheit Deines Wortes neu programmieren. Das setzt mich frei und lässt mich so leben, wie du das für mich geplant hast. In Jesus Christus Namen, Amen. GOTT segne Sie. Christliches Tageswort von Joel & Victoria Osteen aus den USA.

Reprogram Your Life for Greatness – TODAY’S SCRIPTURE

“Do not conform to the pattern of this world, but be transformed by the renewing of your mind. …” (Romans 12:2, NIV)

TODAY’S WORD from Joel and Victoria
My father grew up in a very poor environment. His parents lost everything during the Great Depression. He had no money, no education and no future to speak of. He had been programmed with poverty, defeat and mediocrity. He could have settled there. That’s all he had seen. He could have thought, “Hey, this is just my lot in life. We’re just poor, defeated people.” But at 17 years old when he gave his life to Christ, he started reprogramming his thinking. Deep down something said, “You were made for more than this. You’re not supposed to constantly struggle, to barely make it through life.” He could feel those seeds of greatness stirring on the inside. His attitude was, “This may be where I am, but this is not who I am. I may be in defeat, but I am not defeated. I’m a child of the Most High God.”

Today, no matter what has happened in your past, remember that ultimately, you can reprogram your life for greatness. You can let go of the wrong programming of the world and renew your mind according to the Word of God. Let His truth sink in so you can rise up into the greatness God has in store for you!

A PRAYER FOR TODAY
Father, thank You that no matter what has happened in my past, You have a good plan for my future. I choose to reprogram my mind with the truth of Your Word that sets me free to live the way You intended in Jesus’ name. Amen.

Hillsong Konstanz – Herzliche Einladung zum Gottesdienst – Jeden Sonntag, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – Schneckenburgstr. 11, 78467 Konstanz
Junge Leute, ältere Leute, und viele Kinder und Familien jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft kommen am Sonntagmorgen zum Gottesdienst! Gemeinsam stehen wir im Lobpreis und hören Predigten aus Gottes Wort, die uns nicht nur am Sonntag sondern auch für Montag bis Samstag ausrüsten und unser Leben stärken. Die Kirche ist mit Menschen gefüllt. Viele sind zu Besuch und bleiben nach dem Gottesdienst noch auf einen Kaffee. http://hillsong.com/germany/konstanz

Hillsong-Gemeinde in Düsseldorf:
http://hillsong.com/germany/dusseldorf

Jesus Gemeinde Schramberg-Sulgen:
http://jesus-gemeinde.org/

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

Besser Denken – kreativer & klüger werden – ein einfacher Tip: Stehen Sie ab und zu einmal auf!

6Shares
Wissen Sie, was ein Peripatetiker ist? Der Peripatos ist ein Wandelgang. Schon vor zweieinhalbtausend Jahren wusste man, dass zügiges Gehen die Leistung des Gehirns deutlich anregt. Aristoteles und andere, die dieses Wissen nutzten und zum Nachdenken im Wandelgang hin- und hergingen, nannte man Peripatetiker. Auch spätere Denker nutzten den Effekt. Nach den Spaziergängen von Immanuel Kant hätte man angeblich die Uhr stellen können.
.

Daher folgender Tipp: Stehen Sie zum Nachdenken und zum Telefonieren auch einmal auf und gehen Sie hin und her. Ihre Bandscheiben, Ihre Gelenke und Ihre grauen Zellen werden es Ihnen danken. (Quelle: www.methode.de)

Mehr über den Autor lesen Sie im Buch/eBook mit dem Titel: „50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben“, erschienen im epubli-Verlag unter ISBN: 978-3-8442-2969-1.


Buch eBook 50 Erfolgsgrundlagen, Wissen Agentur, Uwe Melzer
Rettung für Deutschland
WISSEN Agentur
Mittelstandsberatung
Uwe Melzer
Kandelweg 8
D-78628 Rottweil
Telefon: 0741 / 9422663
Fax: 0741 / 57067
Mobil: 0176 – 82119985
E-Mail: melzer@wissen-agentur.de
Internet: www.wissen-agentur.de
Follow WISSENAgentur on Twitter