Schlagwort-Archiv: Evangelist

Enthusiasmus, Begeisterung, Glauben und Durchhaltevermögen führt zum Erfolg!

23Shares

Jemand hat Enthusiasmus für 30 Minuten, ein anderer für 30 Tage. Aber jener, der den Enthusiasmus 30 Jahre lang behält, kommt sicher ans Ziel.

Kennen Sie auch Menschen, die von allem sehr schnell begeistert sind, aber das Feuer der Begeisterung dann wieder sehr schnell verfliegt? Strohfeuer nennt man das. Solche Menschen neigen dazu, von einem Extrem ins andere zu fallen. Ein Leben mit einem ständigen Auf und Ab. Das ist nicht gut.

Bei anderen Menschen hält die Sache schon etwas länger an. 30 Tage anstatt 30 Minuten. Das ist schon mehr als ein Strohfeuer, aber immer noch sehr anfällig für häufige Veränderungen und Auf und Abs. Aber er/sie ist kein Jo-Jo-Mensch mehr, sondern etwas beständiger. Aber auch das führt noch nicht zu einem andauernden Erfolg. Die Schwankungen sind zwar nicht mehr so ausschlagend, aber ein erfülltes Leben auf Dauer ist damit noch nicht zu erwarten.

Erst wenn Sie von einer Sache über lange Zeit hinweg wirklich begeistert sind, das heißt voller Enthusiasmus (voll mit dem Geist Gottes heißt das) über Jahre hinaus, dann können Sie mit Sicherheit davon ausgehen, dass Ihr entsprechendes Handeln in dieser Sache auch von dauerhaften Früchten begleitet wird. Ein erfülltes, erfolgreiches Leben (Text nach Karl Pilsl).

2 Beispiele aus meinem Leben
Als ich Autor Uwe Melzer diese Lektion gelernt habe, war ich 36 Jahre alt. Heute zähle ich 62 Lebensjahre. Damals schrieb ich mir schriftlich als Vision auf, dass ich Geschäftsführer in einem etwas größeren Unternehmen sein wollte, mit einem bestimmten, für meine damaligen Verhältnisse, relativ großen Monatsgehalt. Ich habe daran geglaubt, Ich war von dieser Idee und der Vision begeistert. Dieser Enthusiasmus hat mich viele Jahre getragen. Sieben Jahre später hatte ich mein Ziel erreicht und meine Vision hat sich erfüllt. Ich wurde zum Geschäftsführer eines namhaften Unternehmens in der Musikbranche in Deutschland ernannt, obwohl ich früher nur in der IT-Branche und Unternehmensberatung tätig war.

Mein Hobby ist Rennrad zu fahren.
Bei meinem ersten Radrennen im Jahre 1967 war ich 17 Jahre alt, als ich Dritter in einem großen Amateurrennen wurde. Wegen anhaltender Rückenschmerzen, durch eine Verschiebung der Rückenwirbel bei einem Unfall als Kind, erhielt ich vom Arzt ein Verbot für das Rennradfahren, Es bestand die Gefahr, dass ich querschnittsgelähmt im Rollstuhl lande. Trotzdem war mein Traum und mein Ziel Radrennen zu gewinnen. 1984 heilte Gott vollständig, in meiner christlichen Gemeinde durch das Gebet des Predigers und Evangelisten „Billy Smith“, meine verschobenen Rückwirbel, inklusive eines verkürzten Beines (christliche Wunderheilung). 1996 kaufte ich mir ein Rennrad und begann wieder zu trainieren.

Im Jahr 2000 las ich in der Bibel AT in Josua 14.11: Und nun siehe, ich (Kaleb) bin heute fünfundachtzig Jahre alt und bin noch heute so stark, wie ich war an dem Tage (40 Jahre alt), da mich Mose aussandte. Wie meine Kraft damals war, so ist sie noch jetzt, zu kämpfen und aus- und einzuziehen.

Dabei kam mein Enthusiasmus von 1967 zurück. Denn ich glaubte und war begeistert davon, dass wenn GOTT den Kaleb mit 85 Jahren genauso stark machte, wie mit 40 Jahre, dann kann GOTT mich mit 50 oder 60 Jahren genauso stark machen, wie mit 25 oder 30 Jahren. Das war die Basis für meine Begeisterung für das sehr harte Radtraining. Ab dem Jahr 2001 im alter von 51 Jahren habe ich wieder große Radrennen über 200 km im Hobby-Elite-Bereich gewonnen. Der Erfolg ist nach 34 Jahren eingetreten.

Fazit:
Seien Sie kein Jo-Jo Typ. Wenn Sie von einer Sache wirklich begeistert sind, dann bleiben Sie dabei und handeln Sie auch danach. Begeisterung alleine nützt nichts. Handeln Sie danach und Sie werden Wunder erleben. Es müssen ja nicht immer 7 oder 34 Jahre sein. Die Botschaft ist: Stellen Sie sicher, dass Sie voller Enthusiasmus sind und bleiben, dann bewegen Sie nicht nur diese Welt, sondern Sie haben auch vorgesorgt für die sicher kommende Ewigkeit.

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN Agentur
E-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben – 35. Kapitel – Männer der Integrität sein / geistliche Liquidität.

2Shares
Männer der Integrität im Sinne der Bibel zu sein, heißt, sich auf unser Wort voll und ganz verlassen zu können. Die Bibel sagt dazu, wir sollen entweder direkt und deutlich nein oder ja sagen und nicht nach Ausflüchten oder Kompromissen suchen. Denn Kompromisse sind in der Regel nur hinausgeschobene Entscheidungen. Um Ihr Geschäft betreiben zu können, benötigen Sie unbedingt finanzielle Liquidität. Diese Liquidität ist im geistigen Bereich noch wichtiger als bei den Finanzen. Sie müssen unbedingt wissen und sich darüber im Klaren sein, über welche geistliche Liquidität Sie verfügen oder auch nicht verfügen. Das können Sie aber nur wissen, wenn Sie das Vermächtnis GOTTES – die Bibel lesen, denn sie ist die Verfassung des Reiches GOTTES und unser Arbeitsvertrag mit GOTT.
.
Viele Unternehmer und Führungskräfte handeln wie die Menschen in der Bibel beim Turmbau zu Babel. Sie wollten den höchsten Turm der Erde bis in den Himmel bauen und vergaßen aber zu prüfen, ob sie es auch zu Ende bringen konnten. Sie hatten nicht alle Möglichkeiten und die Kosten überschlagen. Das Ergebnis war, es blieb eine unvollendete Ruine zurück und zur Strafe wurde ihre Sprache verwirrt, dass sie nicht mehr in der Lage waren, ein großes Gemeinschaftsprojekt zu realisieren. Genau das geschieht auch häufig bei uns in der Politik und in der Wirtschaft. Viel öfter sogar als wir annehmen.

Lukas 14, 28 – 35:
Denn wer ist unter euch, der einen Turm bauen will und setzt sich nicht zuvor hin und überschlägt die Kosten, ob er genug habe, um es auszuführen, damit nicht, wenn er den Grund gelegt hat und kann’s nicht ausführen, alle, die es sehen, anfangen, über ihn zu spotten, und sagen: Dieser Mensch hat angefangen zu bauen und kann’s nicht ausführen? Oder welcher König will sich auf einen Krieg einlassen gegen einen andern König und setzt sich nicht zuvor hin und hält Rat, ob er mit zehntausend dem begegnen kann, der über ihn kommt mit zwanzigtausend? Wenn nicht, so schickt er eine Gesandtschaft, solange jener noch fern ist, und bittet um Frieden. So auch jeder unter euch, der sich nicht lossagt von allem, was er hat, der kann nicht mein Jünger sein. Das Salz ist etwas Gutes; wenn aber das Salz nicht mehr salzt, womit soll man würzen? Es ist weder für den Acker noch für den Mist zu gebrauchen, sondern man wird’s wegwerfen. Wer Ohren hat, zu hören, der höre!

Von Reinhard Bonnke, Evangelist, CfaN – Christus für alle Nationen stammt folgende Aussage – GOTT sagt: „Plane nicht mit dem, was in deiner Tasche ist, sondern mit dem, was in meiner Tasche ist.“

Das Problem ist dabei, dass die meisten Menschen nicht wissen, was in den Taschen GOTTES ist, weil sie die Bibel nicht regelmäßig lesen und sich über die Liquidität im Reich GOTTES nicht im Klaren sind.

Sie sollten tatsächlich auch bei Niederlagen und hohen Verlusten ohne Verbitterung sein, weil Sie nach der Bibel von GOTT die Zusage für seine Gläubige haben, dass „alle Dinge“ Ihnen letzten Endes zum Besten dienen müssen. Vieles, was Sie als gut und wichtig ansehen, ist vielleicht in GOTTES Augen vollkommen unwichtig. Dann ist es auch nachvollziehbar, wenn Ihnen diese Dinge genommen werden. Sie können dadurch sogar alle weltlichen Sicherungen verlieren. Ihr Geschäft kann auch auf null gehen, Sie werden Punkte und Dinge aufgeben müssen, die Ihnen vielleicht sogar am Herzen lagen, wenn Sie durch diese negativ gebunden sind. Das alles kann passieren, nur damit Sie lernen, auf den HERRN zu vertrauen. Dies kann passieren. Alle Männer Gottes haben mehr oder weniger diese Erfahrung gemacht.

Vertrauen zu GOTT zu demonstrieren heißt, auch sich bei schmerzlichen Verlusten statt zu sorgen, darüber zu freuen, dass GOTT etwas anderes, besseres für Sie vorgesehen hat.

Es kostet dagegen weit weniger und ist mit weniger Verlusten behaftet, wenn Sie anfangen sofort und rückhaltlos in allen Dingen GOTT zu vertrauen und in seinem WORT der Bibel nachforschen, welche geistliche Liquidität GOTT für Sie bereithält.

Jesaja 41, 10 – 13:
Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit. Siehe, zu Spott und zuschanden sollen werden alle, die dich hassen; sie sollen werden wie nichts, und die Leute, die mit dir hadern, sollen umkommen. Wenn du nach ihnen fragst, wirst du sie nicht finden. Die mit dir hadern, sollen werden wie nichts, und die wider dich streiten, sollen ein Ende haben. Denn ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!

Wenn GOTT nach seinem Wort tatsächlich existiert und allmächtig ist, dann ist es doch besser, Unterstützung und Hilfe von diesem GOTT zu haben als von irgendeinem Menschen oder Einrichtung auf dieser Erde. Sollte GOTT tatsächlich die Erde und die Menschen geschaffen haben, dann ist er auch in der Lage sich um ihre Probleme zu kümmern, die sie nicht selbst lösen können.

Männer der Integrität (Redlichkeit) zu sein heißt auch, dass Sie absolut treu, ehrlich, unbestechlich, gerecht und loyal sind. Zum Beispiel loyal zu Ihrem Vorgesetzten, gerecht zu Ihren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten, loyal gegenüber GOTT und Jesus Christus. Alle Menschen, mit denen Sie umgehen, sollten sich auf Ihr Wort, Ihre Zusagen und Ihr Verhalten verlassen können.

Obwohl der König David in der Bibel (größter König der jemals über Israel geherrscht hat) ein großer Sünder wahr, er hat unter anderem Ehebruch begangen, den betrogenen Ehemann töten lassen, bei der Erziehung seiner Kinder versagt etc., sagte GOTT am Ende seines Lebens, dass er ein Mann nach seinem Herzen war. Es kommt nicht darauf an, was wir in der Vergangenheit falsch gemacht haben, sondern darauf, was wir in Zukunft mit welcher Haltung und mit welchem Ziel realisieren. Lassen Sie sich deshalb auf keinen Fall zu Handlungen hinreißen oder nötigen, die im Widerspruch zum WORT GOTTES und seinen Geboten stehen. Um diese zu kennen, beginnen Sie ab sofort regelmäßig die Bibel zu lesen und GOTT zu fragen, wozu Sie in diesem Leben berufen sind. Siehe hierzu: ……………………….. etc..

Sie erhalten das Buch auch gedruckt oder als eBook im PDF Format und ePUB Format für Handys/Mobile. Auch erhältlich bei Amazon.de und im Apple-Store. >>> epubli Verlagsinformation hier

Hier finden Sie den Button „gefällt mir“ für Ihr Facebook-Konto. Einfach hier klicken und dann Gefällt mir anklicken. Danke der Autor Uwe Melzer. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und Gottes Segen Autor Uwe Melzer.

Eine Leseprobe von allen Kapiteln (1-50) finden Sie hier: Leseprobenlink.
Wenn Sie nur jeden Monat ein Prinzip aus den 50 folgenden biblischen Grundlagen umsetzen, dann haben Sie in nur einem Jahr eine völlig neue tragbare Basis für Ihr Unternehmen oder Ihre Position als Führungskraft geschaffen. Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und Gottes Segen Autor Uwe Melzer, WISSEN Agentur Mittelstandsberatung.

Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter ISBN: 978-3-8442-0365-3.


Buch eBook 50 Erfolgsgrundlagen, Wissen Agentur, Uwe Melzer
Rettung für Deutschland
WISSEN Agentur
Mittelstandsberatung
Uwe Melzer
Kandelweg 8
D-78628 Rottweil
Telefon: 0741 / 9422663
Fax: 0741 / 57067
Mobil: 0176 – 82119985
E-Mail: melzer@wissen-agentur.de
Internet: www.wissen-agentur.de
Follow WISSENAgentur on Twitter