Schlagwort-Archiv: Ölbaum

Einstellung in Schwierigkeiten! – englische und deutsche Übersetzung

0Shares


(Fotos: Bildmontagen aus Fotoarchiv von 50 Erfolgsgrunden & WISSEN Agentur Mittelstandsberatung)

„Denn der Feigenbaum blüht nicht, und an den Reben ist kein Ertrag. Der Ölbaum versagt seine Leistung, und die Terrassengärten bringen keine Nahrung hervor. Die Schafe sind aus der Hürde verschwunden, und kein Rind ist in den Ställen. Ich aber, ich will in dem HERRN jubeln, will jauchzen über den Gott meines Heils“ (Bibel, AT, Habakuk 3,17-18)

Wir alle stehen mal in Herausforderungen, schweren Zeiten und Lebensphasen, wo die Dinge nicht nach unserer Vorstellung laufen. Gott schickt diese Stürme zwar nicht, doch er erlaubt es, dass wir durch bestimmte Phasen gehen, um unseren Charakter zu formen und unseren Glauben zu festigen. Ja, es sind die Zeiten der Schwierigkeiten, wo wir wachsen und uns weiterentwickeln.

Gott möchte die schweren Zeiten unseres Lebens dazu benutzen, um sein Werk in uns zu tun.

Er möchte uns stärken und weiterentwickeln.
Unsere Einstellung und Verhalten in Zeiten der Schwierigkeiten zeigen, wie gefestigt und „erwachsen“ wir wirklich sind. Behandeln wir Andere korrekt, auch wenn man uns übel mitgespielt hat? Bleiben wir erfüllt mit Freude, auch wenn uns der Boden unter den Füßen weggezogen wird? Bleiben wir treu, wenn alles um uns herum trocken und leblos zu sein scheint und nichts Gutes oder Positives mehr passiert?

Es bedarf vielleicht mehr Entschlossenheit.
Du mußt härter dranbleiben, um eine gute Einstellung zu bewahren. Merke Dir, dass Deine Einstellung und Dein Glauben die Schlüssel für Gott sind, Dich voran zu bringen. Wenn Du diese positive Einstellung über Glauben und Erwartungen festhältst, dann wird Dich Gott auch in Zeiten der Herausforderungen und des starken Gegenwinds erretten und Dich dennoch voranbringen in die Bestimmung, die er für Dich bereitet hat.

Gebet:
Abba lieber Vater im Himmel, im Namen des Herrn Jesus Christus, ich möchte geistlich wachsen und dir ähnlicher werden. Ich will dir in schweren Zeiten vertrauen, denn ich weiß, dass du im Hintergrund wirkst, damit die Dinge zu meinem Guten ausgehen. Erneuere in mir eine gute Einstellung durch deinen Geist. In Jesus Christus Namen, Amen. GOTT segne Sie. Christliches Tageswort von Joel & Victoria Osteen aus den USA.

TODAY’S SCRIPTURE – from Joel and Victoria

Attitude in Adversity

“Though the fig tree does not bud and there are no grapes on the vines, though the olive crop fails and the fields produce no food, though there are no sheep in the pen and no cattle in the stalls, yet I will rejoice in the LORD, I will be joyful in God my Savior.” (Habakkuk 3:17–18, NIV)

We all face challenges, difficulties and times when things don’t go our way. God doesn’t send these storms, but He will allow us to go through certain things in order to shape our character and prove our faith. Really, it’s in our times of difficulty that we grow and develop.

God wants to use the tough times in our lives to do a work in us. He wants to strengthen and develop us. Our attitude in times of adversity is the evidence of our maturity. Are we going to treat people right even when we’re being mistreated? Are we going to stay full of joy even when the bottom falls out? Are we going to be faithful even in the dry seasons of our lives when we don’t see anything good happening?

It may take more effort. You may have to work harder to keep a good attitude, but remember, attitude and faith in God is the key to your promotion. As you keep that positive attitude of faith and expectancy, even in times of adversity, God will deliver you and move you forward into the destiny He has prepared for you!

A PRAYER FOR TODAY
Father, I want to grow spiritually and be more like You. I choose to trust You in times of adversity knowing that You are working things out for my good. Renew a right attitude in me by Your Spirit in Jesus’ name. Amen.

Werden Sie schlau: Gehen Sie in einen Gottesdienst, denn beten fördert das Denkvermögen! Wer sein Gehirn trainieren will, der muss einfach beten. Eine Studie besagt, dass sich auch Gottesdienstbesuche positiv auf das Denkvermögen auswirken. Wie funktioniert das genau? Um schlauer zu werden, muss man anscheinend nur im Gespräch mit Gott bleiben: Eine Studie der Universität von Michigan hat herausgefunden, dass Menschen über 50 Jahre, die an einem Gottesdienst teilnehmen und beten, eine Verbesserung ihrer Gedächtnisleistung bemerken können. Bereits frühere Untersuchungen hatten gezeigt, dass religiöse Einbindung und religiöses Engagement die körperliche und geistige Gesundheit älterer Personen fördern. Laut der neuen Ergebnisse sind ein häufiger Gottesdienstbesuch und privates Gebet mit einer stärkeren kognitiven Gesundheit bei den Studienteilnehmern verbunden. … vollständigen Presseartikel lesen bei WordPress

Hillsong Konstanz – Herzliche Einladung zum Gottesdienst – Jeden Sonntag, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – Schneckenburgstr. 11, 78467 Konstanz
Junge Leute, ältere Leute, und viele Kinder und Familien jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft kommen am Sonntagmorgen zum Gottesdienst! Gemeinsam stehen wir im Lobpreis und hören Predigten aus Gottes Wort, die uns nicht nur am Sonntag sondern auch für Montag bis Samstag ausrüsten und unser Leben stärken. Die Kirche ist mit Menschen gefüllt. Viele sind zu Besuch und bleiben nach dem Gottesdienst noch auf einen Kaffee. Hillsong Church KonstanzHillsong Church DüsseldorfHillsong Church MünchenHillsong Church ZürichHillsong International


Jesus Gemeinde 78713 Schramberg-Sulgen – Herzliche Einladung zum Gottesdienst –
Jeden Sonntag, 10:00 Uhr: http://jesus-gemeinde-schramberg.de

Vom MINUS zum PLUS!
Das ist Ihre Chance! Gott sagt, er liebt Sie, er verliert Sie nie aus den Augen. Der Glaube ist da für das Unmögliche! Bibel, Neues Testament, Matthäus 11,5-6 + Lukas 7,22-23: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Alle die zu Jesus Christus im neuen Testament der Bibel kamen wurden geheilt. Das ist auch heute noch die Botschaft an die Menschheit. Am tiefsten Punkt unserer Not setzt das Evangelium von Jesus Christus an. Jesus sah sein Leben als eine Befreiungsaktion. Er sagte, er sei gekommen, “zu suchen und zu retten, was verloren ist”. Er selbst hat auch gesagt, dass sein Tod kein Unfall war. Er kam, um zu sterben: “Des Menschen Sohn kam nicht, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben für viele hinzugeben.” https://www.minus-plus.de

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de