Vor wem sollte ich Angst haben? – göttliche Inspiration – englische und deutsche Übersetzung

0Shares

Der HERR (GOTT) ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen (Bibel, AT, Psalm 27,1)?

Mit Gott an unserer Seite brauchen wir vor gar nichts mehr Angst zu haben.
Unsere Einstellung sollte stets sein: „Der Herr schützt mich vor Gefahren. Warum sollte ich Angst haben? Wenn mich auch eine ganze Armee umgeben sollte und mich von allen Seiten angreift, dann fühle ich mich vielleicht in der Falle und sehe keinen Ausweg. Der Arztbericht ist nicht gut; mein Bankkonto sagt mir, dass ich am Ende bin. Aber das ist schon okay. Gott sitzt immer noch auf dem Thron. Gar nichts von dem was mich bedrängt, ist für ihn eine Überraschung.“

Denke daran:
Der Feind hat nicht das letzte Wort. Gott hat das letzte Wort. Und wenn Du Deinen Glauben und Dein Vertrauen in ihn setzt, dann sagt er Dir: „Ich werde immer darauf achten, dass Du triumphierst!“

Sei stark und guten Mutes.
Gott soll immer die erste Stelle in Deinem Leben haben. Und dann gehe mit Gewissheit und Überzeugung voran, denn Du weißt, dass er die Dinge zu Deinem Besten regeln wird.

Gebet:
Abba lieber Vater im Himmel, im Namen des Herrn Jesus Christus, heute setze ich mein Vertrauen auf dich; du bist mein Licht und mein Retter. Danke für deine vollkommene Liebe, welche alle Angst austreibt. In Jesus Christus Namen, Amen. GOTT segne Sie. Christliches Tageswort von Joel & Victoria Osteen aus den USA.

Whom Shall I Fear? – TODAY’S SCRIPTURE
“The LORD is my light and my salvation; whom shall I fear? The LORD is the strength of my life; of whom shall I be afraid?” (Psalm 27:1, NKJV)

TODAY’S WORD from Joel and Victoria Osteen
With God on your side, there is nothing to be afraid of. Our attitude should always be, “The Lord protects me from danger. Why should I be afraid? Though an army surrounds me, though they attack me from every side, I may feel trapped. I don’t see a way out. Medical report doesn’t look good. My bank statement tells me I’m not going to make it. But that’s okay, God is still on the throne. Nothing I’m facing is a surprise to Him.”

Remember, the enemy doesn’t have the final say; God has the final say. And when you put your faith and trust in Him, He says, “I will always cause you to triumph.” Be strong and be of good courage. Keep God first place in your life and move forward in confidence knowing that He is working things out for your good.

A PRAYER FOR TODAY
Father, today I choose to put my trust in You, my light and salvation. Thank You for Your perfect love which casts out all fear in Jesus’ name. Amen.


Hillsong Konstanz – Herzliche Einladung zum Gottesdienst – Jeden Sonntag, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – Schneckenburgstr. 11, 78467 Konstanz
Junge Leute, ältere Leute, und viele Kinder und Familien jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft kommen am Sonntagmorgen zum Gottesdienst! Gemeinsam stehen wir im Lobpreis und hören Predigten aus Gottes Wort, die uns nicht nur am Sonntag sondern auch für Montag bis Samstag ausrüsten und unser Leben stärken. Die Kirche ist mit Menschen gefüllt. Viele sind zu Besuch und bleiben nach dem Gottesdienst noch auf einen Kaffee. Hillsong Church KonstanzHillsong Church DüsseldorfHillsong Church MünchenHillsong Church ZürichHillsong International


Jesus Gemeinde 78713 Schramberg-Sulgen – Herzliche Einladung zum Gottesdienst –
Jeden Sonntag, 10:00 Uhr: http://jesus-gemeinde-schramberg.de

Vom MINUS zum PLUS!
Das ist Ihre Chance! Gott sagt, er liebt Sie, er verliert Sie nie aus den Augen. Der Glaube ist da für das Unmögliche! Bibel, Neues Testament, Matthäus 11,5-6 + Lukas 7,22-23: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Alle die zu Jesus Christus im neuen Testament der Bibel kamen wurden geheilt. Das ist auch heute noch die Botschaft an die Menschheit. Am tiefsten Punkt unserer Not setzt das Evangelium von Jesus Christus an. Jesus sah sein Leben als eine Befreiungsaktion. Er sagte, er sei gekommen, “zu suchen und zu retten, was verloren ist”. Er selbst hat auch gesagt, dass sein Tod kein Unfall war. Er kam, um zu sterben: “Des Menschen Sohn kam nicht, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben für viele hinzugeben.” https://www.minus-plus.de

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de