Schlagwort-Archive: Brunnen

Der weise Optimist: Die Geschichte von dem König, Menschenopfer und dem Brunnen.

0Shares


Fotos: Bildmontagen aus Fotoarchiv der WISSEN Agentur Mittelstandsberatung)

Es war einmal ein König. Dieser König hatte einen Berater, der ihm manchmal durch seinen extremen Optimismus ganz schön auf die Nerven ging. Eines Tages zerkleinerte der König gerade mit einem riesigen Messer eine Kokosnuss, als neben ihm unerwartet ein Vogel aufflog. Der König erschreckte sich und hackte sich dabei mit dem Messer einen Zeh ab. Der König schrie vor Schmerz und Wut auf und humpelte zu seinem Berater, um ihm das Unglück zu zeigen.

„Das ist wunderbar!“, rief der Berater. „Wie bitte?“, fragte der König vollkommen verdutzt. „Na, ich sage, dass dieses Unglück ein Segen ist. Verlasst Euch auf mich, denn es wird sich zeigen, dass dieser Unfall sein Gutes hatte.“

Dem König reichte es nun. Er ließ den Berater in einen trockenen Brunnen werfen und entschied, zurück zum Schloss zu gehen. Auf dem Weg dorthin überfiel ihn aber eine Bande von Kopfjägern, die auf der Suche nach einem Menschenopfer für ihren Gott waren. Der König schien ihnen da genau richtig.

Als jedoch der Kopfjäger, ein Schamane, sah, dass dem König ein Zeh fehlte, sprach er: „Nein, dich können wir als Opfer nicht gebrauchen. Unser Gott akzeptiert nur vollständige und unversehrte Körper.“ Und sie ließen den König laufen.

Der König konnte sein Glück kaum fassen. Da fiel ihm plötzlich ein, dass er seinem Berater bitter Unrecht getan hatte. Er lief zurück und ließ den Berater aus dem Brunnen holen. „Bitte entschuldige, dass ich dich in den Brunnen werfen ließ“, sagte er und erzählte ihm, was vorgefallen war.

„Kein Grund, Euch zu entschuldigen Euer Hoheit. Es war ein Segen, dass Ihr mich in diesen Brunnen geworfen habt!“

„Aber wie kannst du denn auch darin wieder etwas Gutes sehen?“, fragte der König.

„Na, wäre ich nicht hier im sicheren Brunnen gesessen, hätten die Kopfjäger doch mich als Opfer genommen!“ – (Quelle: www.zeitzuleben.de)

Die Bibel, GOTTES Wort sagt dazu:
Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind. (Bibel, NT, Römer 8,28,)


Leseprobe Buch eBook 50 Erfolgsgrundlagen Kapitel 43. Den Mut nie sinken lassen! Wenn sie die Biographien von erfolgreichen Menschen und erfolgreichen Unternehmern untersuchen, werden sie feststellen, dass die Mutigen wesentlich erfolgreicher sind, als die Ängstlichen. Das Gegenteil von Furcht, Angst und Zweifeln ist Mut. Die Bibel und GOTTES Wort sagt an vielen Stellen, dass wir keine Angst haben sollen. Mut ist eine positive Tugend. Wenn ein erfolgreicher Unternehmer oder eine erfolgreiche Führungskraft nicht in seinem Berufsleben an entscheidenden Stellen mutig gewesen wäre, dann wären sie nicht erfolgreich geworden. In einer meiner Lieblingsstellen in der Bibel, Altes Testament steht: …. Kapitel lesen

Vom Minus Zum Plus
Das ist Ihre Chance! Gott sagt, er liebt Sie, er verliert Sie nie aus den Augen. Der Glaube ist da für das Unmögliche! Bibel, Neues Testament, Matthäus 11,5-6 + Lukas 7,22-23: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Alle die zu Jesus Christus im neuen Testament der Bibel kamen wurden geheilt. Das ist auch heute noch die Botschaft an die Menschheit. Am tiefsten Punkt unserer Not setzt das Evangelium von Jesus Christus an. Jesus sah sein Leben als eine Befreiungsaktion. Er sagte, er sei gekommen, “zu suchen und zu retten, was verloren ist”. Er selbst hat auch gesagt, dass sein Tod kein Unfall war. Er kam, um zu sterben: “Des Menschen Sohn kam nicht, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben für viele hinzugeben. https://www.minus-plus.de

RfD Rettung für DeutschlandMehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

Bleibe ausgerichtet darauf was GOTT tun kann! – englische und deutsche Übersetzung

0Shares


(Fotos: Bildmontagen aus Fotoarchiv von 50 Erfolgsgrunden & WISSEN Agentur Mittelstandsberatung)

„ …und aufsehen zu Jesus Christus, dem Anfänger und Vollender des Glaubens, … “ (Bibel, NT, Hebräer 12,2)

In der Bibel im Neuen Testament, Johannes-Evangelium Kapitel 4, trifft Jesus Christus die samaritische Frau am Brunnen. Er bat sie um etwas zu trinken. Sie war überrascht, denn in diesen Tagen hatten die Juden mit den Samaritern überhaupt keinen Kontakt. Sie sagte zu Jesus: „Wie kannst du mich um etwas zu trinken bitten?“ Jesus antwortete ihr: „Wenn du wüsstest wer ich bin, dann würdest du mich bitten und ich würde dir lebendiges Wasser geben.“

Sie dachte nur an den natürlichen Bereich des Lebens und antwortete:
„Aber Herr, du hast ja gar kein Schöpfgefäß oder Eimer. Wie willst du mir lebendiges Wasser geben?“

Wie oft reagieren die Menschen heutzutage genauso?
Gott sagt, dass er etwas wirklich Großes in unserem Leben tun möchte. Dann fangen wir an, uns im Natürlichen umzuschauen und in kürzester Zeit uns selbst aus der Sache herauszureden!

Mit Gott sind alle Dinge möglich – glaube deshalb an das Unmögliche!
Wir müssen uns vor Augen halten, dass Gott sich eine eigentlich ganz normale Sache vornehmen kann, bläst seinen Odem hinein und verwandelt es in etwas ganz außergewöhnlich Gutes. Mit Gott sind alle Dinge möglich! Schaue nicht einfach nur auf die Dinge aus dem Blickwinkel des Natürlichen, schaue auf die Größe Gottes. Bleibe darauf ausgerichtet was er tun kann und nimm alles in Empfang, was er für Dich hat!

Gebet:
Abba lieber Vater im Himmel, im Namen des Herrn Jesus Christus, heute wende ich meine Augen ab von den Umständen und richte meinen Blick auf dich. Ich weiß, dass mit dir alle Dinge möglich sind. Zeige mir deine Wege. Zeige mir deine Liebe und alle guten Dinge, die du für mich vorbereitet hast. In Jesus Christus Namen, Amen. GOTT segne Sie. Christliches Tageswort von Joel & Victoria Osteen aus den USA.

TODAY’S SCRIPTURE – from Joel and Victoria

Stay Focused on What He Can Do

“Looking unto Jesus, the author and finisher of our faith …” (Hebrews 12:2, NKJV)

In John Chapter 4, Jesus met a Samaritan woman at a well. He asked her for something to drink. She was a little surprised because in those days the Jews didn’t have anything to do with the Samaritans. She said, “How can you ask me for something to drink?” Jesus said, “If you knew who I am, you would ask of Me, and I would give you Living Water.”

She immediately began to look in the natural.
She said, “But, sir, you don’t have anything to draw water with. You don’t have any kind of bucket or pail. How can you give me living water?”

How many times do people do the same thing today?
God tells us He is going to do something great in our lives, and we start looking at things in the natural, and before long, we talk ourselves out of it! But we have to remember, God can take something that is ordinary, breathe on it and turn it into something that’s extraordinary. With God, all things are possible! Don’t just look at things in the natural, look at the greatness of God. Stay focused on what He can do and embrace all He has for you!

A PRAYER FOR TODAY
Father, today I lift my eyes off of my circumstances and set my focus on You. I know that with You, all things are possible. Show me Your ways. Show me Your love and all of the good things You have prepared for me in Jesus’ name. Amen

Werden Sie schlau: Gehen Sie in einen Gottesdienst, denn beten fördert das Denkvermögen! Wer sein Gehirn trainieren will, der muss einfach beten. Eine Studie besagt, dass sich auch Gottesdienstbesuche positiv auf das Denkvermögen auswirken. Wie funktioniert das genau? Um schlauer zu werden, muss man anscheinend nur im Gespräch mit Gott bleiben: Eine Studie der Universität von Michigan hat herausgefunden, dass Menschen über 50 Jahre, die an einem Gottesdienst teilnehmen und beten, eine Verbesserung ihrer Gedächtnisleistung bemerken können. Bereits frühere Untersuchungen hatten gezeigt, dass religiöse Einbindung und religiöses Engagement die körperliche und geistige Gesundheit älterer Personen fördern. Laut der neuen Ergebnisse sind ein häufiger Gottesdienstbesuch und privates Gebet mit einer stärkeren kognitiven Gesundheit bei den Studienteilnehmern verbunden. … vollständigen Presseartikel lesen bei WordPress

Hillsong Konstanz – Herzliche Einladung zum Gottesdienst – Jeden Sonntag, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – Schneckenburgstr. 11, 78467 Konstanz
Junge Leute, ältere Leute, und viele Kinder und Familien jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft kommen am Sonntagmorgen zum Gottesdienst! Gemeinsam stehen wir im Lobpreis und hören Predigten aus Gottes Wort, die uns nicht nur am Sonntag sondern auch für Montag bis Samstag ausrüsten und unser Leben stärken. Die Kirche ist mit Menschen gefüllt. Viele sind zu Besuch und bleiben nach dem Gottesdienst noch auf einen Kaffee. Hillsong Church KonstanzHillsong Church DüsseldorfHillsong Church MünchenHillsong Church ZürichHillsong International


Jesus Gemeinde 78713 Schramberg-Sulgen – Herzliche Einladung zum Gottesdienst –
Jeden Sonntag, 10:00 Uhr: http://jesus-gemeinde-schramberg.de

Vom MINUS zum PLUS!
Das ist Ihre Chance! Gott sagt, er liebt Sie, er verliert Sie nie aus den Augen. Der Glaube ist da für das Unmögliche! Bibel, Neues Testament, Matthäus 11,5-6 + Lukas 7,22-23: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Alle die zu Jesus Christus im neuen Testament der Bibel kamen wurden geheilt. Das ist auch heute noch die Botschaft an die Menschheit. Am tiefsten Punkt unserer Not setzt das Evangelium von Jesus Christus an. Jesus sah sein Leben als eine Befreiungsaktion. Er sagte, er sei gekommen, “zu suchen und zu retten, was verloren ist”. Er selbst hat auch gesagt, dass sein Tod kein Unfall war. Er kam, um zu sterben: “Des Menschen Sohn kam nicht, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben für viele hinzugeben.” https://www.minus-plus.de

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de