Schlagwort-Archiv: lernen

Leben heißt zu lernen im Regen zu tanzen – Dankbarkeit setzt Power frei!

24Shares

Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüber ist. Leben heißt: zu lernen im Regen zu tanzen. Bist du ein guter Tänzer?

Wie wahr ist dieser Satz von Mentor Zig Ziglar. Wir haben alle Gegnerschaft in unserem Leben. Aber die Frage ist nicht, wie kann ich frei werden von all diesen Angriffen und Hindernissen, sondern wie reagiere ich darauf. Wie gehe ich damit um?

Von unserer Reaktion hängt ab, wie viel Freude und Glück wir in unserem Leben erleben.
Je höher du rauf kommst, umso stärker wird der Wind. Je weiter du rauf kommst, umso mehr musst du lernen, richtig zu reagieren. Stehvermögen wird immer wichtiger.

Während schwieriger Zeiten in unserem Leben vergeuden wir viel zu viel Zeit damit, uns mit den Schwierigkeiten zu beschäftigen anstatt dankbar zu sein dafür, dass wir einen gewissen Weg gehen dürfen, um dabei viel, ja oft sehr viel, zu lernen – für unsere Zukunft.

DANKBARKEIT

Ja, ein Wort kann deine Zukunft total verändern, weil dieses Wort sobald du es zu leben beginnst, sofort deine Gegenwart verändert: DANKBARKEIT heißt dieses Wort. Dankbarkeit setzt eine Menge Power frei und vor allem haben dann die vielen negativen Gefühle und Gedanken keinen Platz mehr in deinem Leben, weil die 24 Stunden des Tages mit Dankbarkeit gefüllt sind.

Fazit:
Sobald ein Sturm kommt und du zu denken beginnst, du könntest diese Angriffe nicht mehr bestehen, schalte sofort um auf Dankbarkeit. Es gibt so viele Dinge, für die wir dankbar sein können. Jeden Tag. Jeder Mensch. Es ist deine Entscheidung. (Quelle: Karl Pilsl)

Ein Beispiel für Dankbarkeit – Das morgendliche Frühstück aus GOTTES Überfluss!
Die Tasse Kaffe, die wir trinken, dafür hat GOTT für uns die Kaffeebohnen wachsen lassen. Die Pflanzengattung, an der die Kaffeebohnen wachsen, heißt „Coffea“ und gehört zur Pflanzenfamilie Rubiaceae (Rötegewächse). Die Milch im Kaffee stammt von seinen Kühen, die kostenlos Milch produzieren. Das Brot stammt aus dem Getreide, welches GOTT kostenlos auf dem Acker wachsen lässt. Die Menschen können nur sähen und ernten, aber das Wachstum schenkt GOTT kostenlos. Die Margarine auf dem Brot stammt aus den Pflanzen und Früchten, die GOTT kostenlos wachsen lässt. Die Butter auf dem Brot stammt aus der Milch von den Kühen und entsteht kostenlos einfach aus Lagerung. Die Marmelade auf dem Brot stammt aus Früchten, die GOTT kostenlos wachsen lässt. Die Marmelade hat die Ehefrau oder Oma zubereitet, bzw. stammt aus einer Marmeladenfabrik, die für Sie produziert hat. Der Honig stammt von GOTTES Bienen ab und wird aus Blütenstaub von den Bienen kostenlos produziert. Ihr Frühstücksei produzieren GOTTES Hühner kostenlos für Sie. Der Orangensaft stammt aus der Orange, die GOTT für Sie einfach hat wachsen lassen. GOTT erfüllt sein Wort des Überflusses täglich aus dem Vaterunser mit dem Inhalt: „Unser täglich Brot gib uns heute!“ Sie sehen, wie einfach tägliche Dankbarkeit sein kann. (von Autor Uwe Melzer)

Vom MINUS zum PLUS!
Das ist Ihre Chance! Gott sagt, er liebt Sie, er verliert Sie nie aus den Augen. Der Glaube ist da für das Unmögliche! Bibel, Neues Testament, Matthäus 11,5-6 + Lukas 7,22-23: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf, und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Alle die zu Jesus Christus im neuen Testament der Bibel kamen wurden geheilt. Das ist auch heute noch die Botschaft an die Menschheit. Am tiefsten Punkt unserer Not setzt das Evangelium von Jesus Christus an. Jesus sah sein Leben als eine Befreiungsaktion. Er sagte, er sei gekommen, “zu suchen und zu retten, was verloren ist”. Er selbst hat auch gesagt, dass sein Tod kein Unfall war. Er kam, um zu sterben: “Des Menschen Sohn kam nicht, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben für viele hinzugeben.” https://www.minus-plus.de

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

Ein Weg zum Erfolg – Das Vorbild der Ameise! – Weisheit aus der Bibel

3Shares

Geh zur Ameise, betrachte ihr Verhalten und werde weise! Sie hat keinen Meister, keinen Aufseher und Gebieter, und doch sorgt sie im Sommer für Futter, sammelt sich zur Erntezeit Vorrat.

Bibel, Altes Testament, Sprüche 6,6:
„Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh an ihr Tun und lerne von ihr!“

Ich glaube, dass jeder die Ameisen studieren sollte. Sie leben nach einer 4-teiligen Philosophie.

Erstens:
Ameisen geben nie auf. Wenn sie auf dem Weg zu ihrem Ziel sind, kannst du sie nicht stoppen. Sie laufen einfach drüber, drunter oder rundherum. Sie finden immer einen Weg.

Zweitens:
Ameisen denken Winter, auch im Hochsommer. Sie sind nicht so naiv und glauben, dass der Sommer immer bleibt. Sie sammeln ihr Futter für den Winter sogar im Hochsommer, wenn andere Urlaub machen. Vielleicht ist es ihr Hobby?

Drittens:
Ameisen denken Sommer, auch mitten im Winter. Sie sagen sich: Es dauert nicht mehr lange und dann sind wir wieder in der Freiheit, raus aus unserem Winternest. Und sobald es warm ist, sind sie schon unterwegs. Sie können’s kaum erwarten, aktiv zu handeln – TUN.

Und nun der vierte Teil ihrer Philosophie:
Wie viel Futter sammelt eine Ameise im Sommer für den Winter? So viel sie kann. Ihre Philosophie ist: Mach so viel du kannst und sei nicht faul, hänge nicht sinnlos herum, sei fleißig und tu etwas Sinnvolles. Lebe dein Leben.

Fazit:
Gott wusste, warum er für uns Ameisen machte. Als Vorbild für die Menschen, damit wir von ihnen lernen können. Könnte ja sein. Gebe sie deshalb niemals auf, üben Sie sich in Weitsicht. Bleiben Sie positiv und machen Sie das, was Sie können. Tue es so gut wie Sie es können. Ihre Zukunft ist damit gesichert. (Quelle: nach Karl Pilsl)

Autor Uwe Melzer
RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de

Leben heißt lernen! – Lernen ist Leben!

36Shares


„Ich bilde mir nicht ein, dass ich es schon erreicht hätte. Eines aber tue ich: Ich vergesse, was hinter mir liegt, strecke mich aus nach dem, was vor mir liegt; das Ziel vor Augen jage ich nach dem Siegespreis der göttlichen Berufung!“ (Aus der Bibel – Motivationssprecher – Apostel Paulus, 1.Jhd.)

Ja, Apostel Paulus war möglicherweise der bekannteste Motivationssprecher seiner Zeit. Und er schaffte es, seinen Bekanntheitsgrad über 2000 Jahre sogar in unsere Zeit herüberzuretten. Seine Aussagen müssen offensichtlich sehr wichtig und sehr wirksam sein. Was können wir von ihm lernen?

Er beginnt mit: „Ich bilde mir nicht ein, dass ich es schon erreicht hätte.“ Ich glaube, das ist eine ganz wichtige Erkenntnis. Egal wie alt du bist, 25 oder 75, wir können noch so vieles lernen. Wir können immer noch besser und attraktiver werden. Wir können immer noch viel Gutes tun, wenn wir uns täglich die Frage stellen: „Was haben andere Menschen davon, dass es mich gibt?“.

Bilde dir nie ein, du wärst angekommen. Bilde dir nie ein, du wüsstest schon alles. Bilde dir nie ein, du hättest ausgelernt.
Nein. Ich bin jetzt 66 und kann wirklich mit aller Freiheit sagen: Die letzten 10 Jahre habe ich viel mehr lernen dürfen als die 55 Jahre davor.

Wir werden uns in den nächsten 3 Wochen mit dieser Aussage von Paulus eingehender beschäftigen. Er sagt: Eines aber tue ich und führt dann 3 Schritte auf, um ans Ziel zu kommen. Bist du bereit, mit mir diese 3 Schritte zu gehen in den nächsten 3 Wochen? Dann … Let’s go for it!

Fazit:
Leben heißt lernen. Lernen ist Leben. Gerade in den nächsten Monaten und Jahren werden wir herausfinden, wie viel wir noch nicht wissen. Egal wie alt du bist. Du wirst sehen, wie viele Sprungbretter wir noch gemeinsam bauen können mit dem Baumaterial, das uns als Stolpersteine in den Weg gelegt wird. (Quelle: Karl Pilsl)

RfD Rettung für Deutschland – Mehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN AgenturE-Mail: info@50-erfolgsgrundlagen.de
Internet: www.50-erfolgsgrundlagen.de